/, Ratgeber & Tipps/Baby-Erstausstattung: 7 Dinge, die wirklich niemand braucht

Baby-Erstausstattung: 7 Dinge, die wirklich niemand braucht

Ja, Babys brauchen eine Menge Dinge zur Erstausstattung. Zum Glück gibt es viele nützliche Baby-Produkte, die uns den Alltag so sehr vereinfachen. Allerdings existieren auch einige Baby-Gadgets, die wirklich keiner braucht.

Aus diesem Grund haben wir eine Liste mit 7 Babyartikeln zusammengestellt, auf die man bei einer Baby-Erstausstattung getrost verzichten kann, weil man sie wirklich NICHT braucht.

1. Feuchttuchwärmer

Selbst wenn es so etwas wie einen anspruchsvollen Baby-Po gibt, könnten sie den Unterschied zwischen einem Feuchttuch mit Raumtemperatur und einem vorgewärmten unterscheiden? Und haben Sie schon einmal ein Baby gesehen (oder gehört), das aus Protest weint, weil die böse alte Mama an einem Feuchttuchwärmer gespart hat und stattdessen einfach warmes Wasser und Baumwolle verwendet hat. Nein? Nein.

2. Windeleimer mit speziellem Beutel-System

Einige schwören auf seine Geruchsfang-Fähigkeiten, da sie jede benutzte Windel in eine kleine, eingeschweißte Wurst verwandeln, aber Vorsicht – es entstehen laufende Kosten. Windeleimer brauchen Nachfüllkartuschen und wenn Sie 7-10 Windeln pro Tag haben, werden Sie im Laufe der Jahre einige Euro ausgeben müssen. Windelbeutel, die fest verschlossen und in einem regelmäßig entleerten Behälter entsorgt werden, erfüllen die Aufgabe ebenso gut.

3. Fläschchenwärmer fürs Auto

Nun, während wir verstehen, dass einige Babys ihre Milch warm mögen, sind die Autoladegeräte einfach nicht der Mühe wert. Es dauert so lange, um eine Flasche zu erwärmen (wenn sie es überhaupt schaffen), dass man sie genauso gut 10 Minuten lang zwischen den Händen reiben kann, um den gleichen Effekt zu erzielen.

4. Stofftragetücher

Es sollte so einfach sein. Falten Sie das Tragetuch zusammen und legen Sie es gemäß den Anweisungen an. Zack, Baby rein. Das Baby schläft fröhlich, während Sie zwei Hände frei haben, um etwas anderes zu erledigen. Nur, dass es es nicht so einfach funktioniert. Es sind endlose Versuche von Ringen und Binden, Fluchen und Weinen. Wenn Sie grenzenlose Geduld und Geschicklichkeit haben, oder wenn Sie ein Origami-Meister sind, dann holen Sie sich eins. Andernfalls besorgen Sie sich einen Tragesitz, der bereits zusammengebaut ist.

5. Jede Menge Neugeborenen-Kleidung

Das durchschnittliche Baby wiegt ungefähr dreieinhalb Kilo bei der Geburt und nach einer anfänglichen Gewichtsabnahme nimmt es täglich zu. Das heißt, sie passen bereits nach wenigen Monaten nicht mehr in Neugeborenen Kleidung. Probieren und kaufen Sie unterschiedliche Größen, so dass Sie nicht auf Unmengen von süßen, aber nutzlosen und ungetragenen Kleidungsstücken sitzen bleiben.

6. Kinderbett-Nestchen-Sets

Während es verlockend ist, sich auf ein wunderschönes Kinderbett zu stürzen, das zu den Vorhängen passt und Ihrem Geschmack entspricht, widerstehen Sie! Sie mögen hübsch aussehen, aber der einzige Vorteil ist, dass sie Ihnen gefallen. Außerdem raten Sicherheitsexperten davon ab, denn es ist möglich, dass sich Babys in den Befestigungen verheddern oder sich zu sehr erwärmen. Es mag nackt aussehen, aber der sicherste Weg für das Baby zu schlafen ist ohne lose Bettwäsche oder Nestchen.

7. Babyschuhe

Sie sind ja sooooooo süß! Sieh‘ her, genau wie bei Papa! Und das sind sie auch. Aber auch wenn es sich seltsam anfühlen mag das Haus ohne Schuhe zu verlassen: Ihr Baby braucht nichts, um seine Füße vor schmutzigen Pflastersteinen zu schützen, bevor es überhaupt laufen kann. Ein paar warme Socken reichen vollkommen aus, sparen Sie sich das Geld lieber für die Schulzeit!

Was haben Sie gekauft, aber nie benutzt, oder welchen Kauf haben Sie im Nachhinein so richtig bereut? Hinterlassen Sie uns Ihren Fehlkauf als Kommentar!

Unser Fazit

  • Auf die folgenden 7 Dinge können Sie bei der Baby-Erstausstattung verzichten:

    • Feuchttuchwärmer
    • Windeleimer mit speziellem Beutel-System
    • Flaschenwärmer fürs Auto
    • Stofftragetücher
    • Zu viel Neugeborenen-Kleidung
    • Kinderbett-Nestchen-Sets
    • Babyschuhe
Wickeltaschen entdecken
2018-03-23T11:59:50+00:00 Allgemein, Ratgeber & Tipps|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

4 × 1 =